Das Haus St. Anna ist eine Wohn- und Pflegeeinrichtung der Haus St. Anna Stiftung in Düren. Es wurde 1951 auf dem Gelände des damaligen Waisenhauses in Betrieb genommen. In den folgenden Jahre wurde das Haus mehrmals erweitert und modernisiert (zuletzt im Jahre 2007) und bietet nun 95 Bewohnern in 77 Einzelzimmern und 9 Doppelzimmern ein Zuhause.

Das Haus liegt zentral im Herzen der Stadt Düren; die City mit ihren Geschäften und dem Wochenmarkt ist nur ca. 3 Gehminuten entfernt. Die Pfarrkirche ist ca. 150 m entfernet.

Das Haus St. Anna ist aufgeteilt in 4 Wohnbereiche, in denen Bewohner aller Pflegestufen betreut werden. Die Pflege und Versorgung erfolgt ganzheitlich-aktivierend und basiert auf dem Pflegemodell nach Prof. Monika Krohwinkel.

Jeder Wohnbereich verfügt über einen großzügigen und hellen Aufenthalts- und Speiseraum. Ein großer Festsaal im Untergeschoss des Hauses bietet Raum für Gemeinschaftsveranstaltungen.

In der hauseigenen Kapelle findet jeden Samstag um 16.00 Uhr eine Heilige Messe statt, welche gleichzeitig die Vorabendmesse für die Pfarrgemeinde ist. Außerdem findet dort einmal wöchentlich eine Rosenkranzvesper statt.

Die religiöse Prägung unseres Hauses spiegelt sich auch wieder im Leben und Arbeiten der Kamillusschwestern, welche seit der Gründung des Hauses in der Pflege und Betreuung unserer Bewohner tätig sind.

Gerne stehen wir Ihnen nach Terminabsprache persönlich beratend zur Verfügung. Unter dem Punkt "Ansprechpartner" finden Sie die entsprechenden Kontaktdaten.

22.11.2017 13:49

DGE Flyer


Kat: Downloads
23.02.2016 08:57

Visitationsbericht proCum Cert GmbH

Visitationsbericht proCum Cert GmbH


Kat: Qualitätsberichte

Kontakt

Haus St. Anna Stiftung
Wohn- und Pflegeeinrichtung
IK : 510 532 070

Waisenhausstr. 8
52349 Düren

Telefon : 02421/2842-0
Fax : 02421/2842-55

E-Mail :
info(at)haus-sankt-anna.de

WWW:
www.haus-sankt-anna.de